Wie bereits vor einiger Zeit veröffentlicht, wurde im letzten Jahr bei Siltec die Größe des ökologischen Fußabdrucks ermittelt. Dazu wurden verschiedene Geschäftsbereiche analysiert und Einsparpotentiale aufgedeckt. Durch einen allgemein verringerten CO2-Ausstoß ist es Siltec als Silikon Hersteller möglich die langlebigen Produkte wie Silikonschläuche oder Silikonformteile noch nachhaltiger zu produzieren. „Umweltschutz geht uns alle etwas an, privat wie geschäftlich. Daher ist es wichtig als Unternehmen aktiv zu sein, auch um den Produktionsstandort für unsere Kunden attraktiv zu gestalten.“ sagt Geschäftsführer Sven Riehm.

Als eines der ersten Projekte in Sinne der CO2-Reduktion werden die Leuchtmittel in einem der Verwaltungsgebäude auf LED Technologie umgerüstet. Nachdem diese Umrüstung in den Produktionsgebäuden bereits letztes Jahr abgeschlossen wurde, ist danach fast das gesamte Unternehmen auf stromsparende LED Leuchtmittel umgestellt.

Im Zusammenspiel mit der Umstellung des Stromtarifs Ende 2021 hat diese Maßnahme großen Einfluss auf den ökologischen Fußabdruck. Hier wurde von einem recht umweltfreundlichen Tarif mit kleinem Anteil von Strom aus Gas unternehmensweit auf 100% regionalen Ökostrom aus Photovoltaik, und Kleinwasserkraftanlagen umgestellt. Um die Energieversorgung noch nachhaltiger zu gestalten wird ausgestoßenes CO2 aus Erdgas zeitnah kompensiert werden.

Weitere, geplante Projekte, die Siltec als Silikon Hersteller noch mehr Emissionen einsparen lassen, sind die Einrichtung einer Wärmerückgewinnungsanlage um stromintensive Prozesse zu unterstützen oder eine zentrale Vakuumanlage anstelle von einzelnen Vakuumpumpen für den Produktionsbereich. Zusätzlich sind für die Zukunft unternehmenseigene Ladesäulen für Elektroautos geplant. Neben Firmenfahrzeugen soll es Mitarbeitern ermöglicht werden private Fahrzeuge zu laden. Auf diese Weise sollen Hürden, im Zusammenhang mit der Anschaffung verringert werden.

Sind Sie auf der Suche nach einem Lohnfertiger für Ihre Silikonprodukte der aktiv CO2-Emissionen reduziert oder haben Sie Fragen zu den einzelnen Maßnahmen, welche unternommen werden um die Umwelt zu erhalten? Richten Sie sich an inquiries@siltec.de oder Ihren gewohnten Vertriebskontakt. Unser Vertrieb freut sich auf Ihre Anfragen.