Siltec liegt das soziale Engagement sehr am Herzen und aus diesem Grund hilft das Unternehmen drei wohltätigen Organisationen mit einer Spende zu Weihnachten. Über einen Beitrag dürfen sich der Förderverein der Helfer vor Ort in Weiler, die Lebenshilfe Lindenberg/Lindau und das Kinderhospiz St. Nikolaus Bad Grönenbach freuen. Für diese Organisationen ist es gewiss eine große Herausforderung ihre Aufgaben während der Pandemie zu bewältigen. Entsprechend freut sich Siltec sehr diese Organisationen finanziell zu unterstützen.

HvO – der Helfer vor Ort Förderverein in Weiler verantwortet die ehrenamtliche Hilfe in Notfällen in der Gemeinde Weiler. Die Ehrenamtlichen übernehmen die Erst-Versorgung eines Patienten, solange bis der Rettungsdienst eintrifft. Dies beinhaltet die Durchführung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen wie die Wiederbelebung im Ernstfall.

Die Lebenshilfe Lindau für Menschen mit Behinderung schafft in Zusammenarbeit mit öffentlichen Behörden angemessene Rahmenbedingungen für die Entwicklung, Aus-/Weiterbildung und Freizeit von Menschen mit Behinderung. Der Verein sorgt damit für ein konstruktives Zusammenleben und bietet Angehörigen eine leistungsfähige Unterstützung.

Das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach unterstützt Familien mit Kindern, die an einer unheilbaren und lebensverkürzenden Krankheit leiden. Das Hospiz begleitet die Betroffenen von der Diagnose bis über den Tod hinaus, bietet Platz für bis zu 8 Familien und auch eine ambulante Betreuung. Es hilft der gesamten Familie die schwierige Zeit so gut wie möglich zu bewältigen.

Siltec bedankt sich sehr für den Einsatz aller Helfer in diesen Organisation und wünscht allen Lesern schöne und gesunde Feiertage.