Silikonschläuche für die Medizintechnik und Pharmazie

Schläuche sind ein Bestandteil vieler Produkte im Bereich der Medizintechnik. Siltec bietet ein breites Portfolio von Schläuchen an, die wichtigen Qualitätsansprüchen genügen – gleich, ob es um mechanische, chemische oder physikalische Belastbarkeit geht.

Dabei fertigt Siltec sowohl günstige Standardschläuche in größerer Serie als auch kleinere Individuallösungen mit verschiedenen Qualitätsmerkmalen – nach Anforderung auch mit CE-Zeichen.

Sie möchten sich zu unseren Silikonschläuchen beraten lassen oder ein Angebot anfragen?

Kontakt aufnehmen
Angebot anfragen

Anwendungsbereiche von Schläuchen in der Medizintechnik und Pharmazie

Silikonschläuche werden in einer Vielzahl von Anwendungen im OP-Saal, im Labor und in der Intensivmedizin genutzt. Gängige Anwendungsbereiche in der Pharma-, Medizin-, Tier- und Zahnmedizin sind:

Silikonprodukte für die Intensivmedizin

Gesetzliche Normen für Schläuche in der Medizintechnik und Pharmazie

Abhängig von Ihren Anforderungen bietet Siltec Silikonschläuche und Materialien gemäß der folgenden Normen und Zertifikate:

  • USP Class VI und EP 3.1.9
  • ISO 10993 (bspw. bei Zytotoxizität oder Hautirritationen)
  • BfR XV und FDA §177.2600
  • CE-Zeichen nach der Produktklasse 2a
  • Cal. Proposition 65 (OEHHA)
  • REACH

Die erforderliche Konformität richtet sich nach dem jeweiligem Anwendungsbereich und den dafür geltenden Vorschriften.

Merkmale medizinischer Silikonschläuche

Das Produktportfolio von Siltec umfasst sowohl sofort lieferbare Standardabmessungen als auch kundenspezifische Spezialanfertigungen.

Sie möchten sich zu unseren Silikonprodukten beraten lassen oder ein Angebot anfragen?

Kontakt aufnehmen
Angebot anfragen