Peroxidfreie Silikonkomponenten aus Silikonkautschuk

Siltec besitzt umfassende Erfahrung im Einsatz von additionsvernetzenden Systemen und bietet damit eine peroxidfreie Fertigung für Silikonkomponenten aus Silikonkautschuk an.

In der Fertigung von Silikonkomponenten sorgen sogenannte Vernetzer dafür, dass aus dem formbaren Rohstoff das formstabile Endprodukt wird. Hier stehen mehrere Systeme zur Auswahl, die auf unterschiedlichen Substanzen basieren.

Neben dem konventionellen Vernetzungssystem, das Peroxid zur Verkettung von Silikonmolekülen nutzt, gibt es additionsvernetzende Systeme, die peroxidfrei arbeiten.

Platin als Katalysator ermöglicht eine peroxidfreie Fertigung

Additionsvernetzte Materialien verzichten auf Peroxid und setzen stattdessen Platin als Katalysator im Fertigungsprozess ein. Damit sind sie besonders für Produkte geeignet, die in sensiblen Bereichen wie beispielsweise der Medizintechnik, Pharmaindustrie oder in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Qualität durch einen stabilen Produktionsprozess

Additionsvernetzende Materialien reagieren sensibel im Verarbeitungsprozess und erfordern daher einen stabilen und eng überwachten Produktionsprozess. Da wir additionsvernetzendes Material in großen Mengen verarbeiten, können wir die dafür notwendige Prozessstabilität gewährleisten/sicherstellen. Dies ermöglicht uns, zusätzlich eine große Palette von Verarbeitungsvarianten anzubieten mit gleichzeitiger Minimierung von Ausschuss und Abfall.

Sie möchten sich zu unseren Produkten aus Silikon beraten lassen oder eine Anfrage stellen?

Kontakt aufnehmen
Angebot anfragen

Siltec setzt auf die hervorragenden Materialeigenschaften von Silikonkautschuk

Additiv vernetzte Produkte haben hervorragende Materialeigenschaften, die konventionell vernetzten Materialien in nichts nachstehen.

Mechanische Eigenschaften von additionsvernetztem Silikonkautschuk

Additionsvernetzte Silikonkautschuke besitzen exzellente mechanische Eigenschaften. Sie sind zugfest, hochgradig dehnbar und haben einen hohen Weiterreißwiderstand.

Resistent gegen Umwelteinflüsse

Additionsvernetzte Silikonkautschuke sind resistent gegenüber Umwelteinflüssen. Die Eigenschaften gleichen denen konventioneller Materialien.

Sehr hohe Materialreinheit

Additionsvernetzte Silikonkautschuke besitzen eine hohe Materialreinheit, da keine Spaltprodukte bei dem Vernetzungsvorgang entstehen. Diese hervorragende Eigenschaft wird besonders in der Pharmaindustrie geschätzt.

Hohe Dampfbeständigkeit

Anforderungen bezüglich hoher Dampfbeständigkeit aus den Bereichen der Medizintechnik und Lebensmittelindustrie werden von den additionsvernetzten Silikonkautschuken in vollem Umfang erfüllt. Oftmals wird von Silikonkomponenten im Bereich der Medizintechnik oder in der Lebensmittelindustrie eine hohe Dampfbeständigkeit erwartet. Additionsvernetzte Silikonkautschuke erfüllen diese Anforderung in vollem Umfang.

Sie möchten sich zu unseren Produkten aus Silikon beraten lassen oder eine Anfrage stellen?

Kontakt aufnehmen
Angebot anfragen

Additionsvernetzte Materialien ohne Peroxid

Unsere langjährige Erfahrung mit additionsvernetzten Materialien

Seit vielen Jahren bedienen wir den wachsenden Bedarf an Silikonkomponenten. Um die unterschiedlichen Materialanforderungen jedes Kunden individuell zu erfüllen und damit maßgeschneiderte Empfehlungen abgeben zu können, arbeitet Siltec mit einem erprobten Materialportfolio und führt die entsprechenden Materialtests selbstständig durch. Dadurch können wir unsere hohen Ansprüche an die Qualität unserer Silikonkomponenten dauerhaft gewährleisten.

Lagerprodukte aus additionsvernetztem Material

Um auch schnell auf häufige Anfragen reagieren zu können, haben wir eine breite Produktpalette an Lagerprodukten aufgebaut „und sichergestellt“. Dazu gehören sowohl Schläuche als auch Gewebeschläuche.

Möchten Sie sich über unsere Silikonprodukte beraten lassen oder eine Anfrage stellen?
Kontakt aufnehmen
Angebot anfragen